Teilnahmebedingungen

 Ticket-Einlösung: Das Ticket muss an der Tageskasse/Abendkasse entwertet bzw. aktiviert werden, damit es gültig ist.

Altersbeschränkung: Der Zutritt zur Passion und allen weiteren Veranstaltungen rund um die Passion ist nur Personen ab 18 Jahren gestattet. Im Zweifelsfall kann der Einlass ohne Altersnachweis verweigert werden. Ich habe mich als Gast über die Art der Veranstaltung informiert und nehme daran keinen Anstoß.

Fotografier- und Filmaufnahme-Verbot: Wir möchten die Privatsphäre unserer Gäste und Akteure schützen und Diskretion garantieren. Daher gilt während der Veranstaltung ein striktes Fotografier- und Aufnahmeverbot jeglicher Art. Von dem Fotografierverbot ausgenommen sind einige wenige Bereiche in der Messe, die entsprechend gekennzeichnet sind. Ausgenommen sind Aussteller, die ihren Stand fotografieren. Diese verpflichten sich jedoch, die Privatsphäre der Messebesucher zu schützen.  Unser Messefotograf macht gerne professionelle Aufnahmen von Besuchern, die zur Erinnerung in ihrem Outfit fotografiert werden möchten. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jeden, der das Fotografier- und Filmverbot nicht beachtet, vom weiteren Besucher der Veranstaltung auszuschliießen.

Einlass vorbehalten: Dem Besucher kann der Zutritt zur obscene und zur obscene night verwehrt werden, auch wenn er bereits im Besitz einer Eintrittskarte ist. Dies gilt, wenn er erkennbar unter Alkohol- oder Drogeneinfluss steht oder wenn er sich nicht an den für die Abendveranstaltung in der Werbung kommunizierten Dresscode hält. Die Entscheidung trifft der Leiter der Tageskasse/Abendkasse. Bereits gezahlte Eintrittspreise werden zurückerstattet (ohne Versand-/Bearbeitungs-Gebühr.)

Haftung: Die Nutzung der Spielzimmer erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Verletzungen oder Schäden, die aufgrund der Nutzung der Spielgeräte in den Spielzimmern entstanden sind.

Des Weiteren übernimmt der Veranstalter keine Haftung für Beschädigung, Verlust etc. für mitgebrachte Gegenstände des Gastes, insbesondere für Gegenstände, die an der Garderobe abgegeben werden, es sei denn, dass dem Veranstalter grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz nachgewiesen werden.

Absage/Schließung infolge höherer Gewalt
Muss die Messe infolge höherer Gewalt oder auf behördliche Anordnung hin geschlossen werden, schuldet der Käufer von Messetickets alle bis zum Zeitpunkt der Absage geleisteten Kosten in voller Höhe.
 
Ergänzung der Teilnahmebedingungen: Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern, zu erweitern oder zu modifizieren. Darüber hinaus gelten die allgemeinen Auflagen der Messe Sindelfingen. Anweisungen des Veranstalters oder der Mitarbeiter des Hausherrn sind Folge zu leisten. Werden diese nicht befolgt, können Besucher von der obscene ausgeschlossen werden.